Montag, 26. August 2019
Notruf : 112
DLK 23/12
Einsatz - Dachstuhlbrand
Übung: Einsatz der Ölsperre
Jugend FF Weeze
Komm zur Feuerwehr!
Interessiert? info@feuerwehr-weeze.de
Brandsicherheitswache Q-Base
Fast 28.000 Besucher in Weeze.
Nach dem Job ist vor der Übung
Regelmäßige Dienstabende zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit!
LF 8/6
24/7 für Sie einsatzbereit!

Generalversammlung der Feuerwehr Weeze

Am 25. Januar fand die traditionelle Generalversammlung der Feuerwehr Weeze im Bürgerhaus statt. Unter den Anwesenden Kameraden der Ehrenabteilung, den Aktiven Feuerwehrkameradinnen und Kameraden sowie der Jugendfeuerwehr, begrüßte Michael Winthuis, Leiter der Feuerwehr Weeze, insbesondere den Bürgermeister Ulrich Francken, den Kreisbrandmeister Reiner Gilles, den Kreisjugendfeuerwehrwart Peter Krings, den Kreisbrandmeister a.D. Mathias Schwartges, den Ehrenwehrführer Hans-Theo Schwartges, den Ehrenwehrführer Peter Cox und die Mitarbeiter des Ordnungsamtes. Gemeindebrandinspektor Winthuis ist in diesem Jahr besonders stolz auf eine starke Jugendabteilung und insgesamt sechs Neuaufnahmen, darunter eine Übernahme aus der Jugendabteilung. „Das zeigt“, so Winthuis, „dass die Feuerwehr Weeze für die Zukunft gut aufgestellt ist, auch wenn gerade für den aktiven Dienst weiterhin für Interessenten geworben wird.“ Die Feuerwehr Weeze ist aber nicht allein wegen der ehrenamtlichen Arbeit der Kameradinnen und Kameraden so gut aufgestellt, sondern auch weil die Gremien in Rat, Verwaltung und nicht zuletzt der Bürgermeister über die Parteigrenzen hinweg deutliche Zeichen setzen und die ehrenamtlichen Kräfte gut ausrüsten. So wurden im Jahr 2018 zwei neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrezuge für die Löschgruppe Wemb und den Löschzug Weeze in Dienst gestellt. Auch erwarten die Kameraden in Wemb sehnsüchtig den Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus. Mit dem neuen Gerätehaus werden die Hygienestandards angepasst und eine sogenannte Schwarz-Weiß Trennung endlich umgesetzt, so dass diejenigen, die im Einsatz für andere ihr Leben riskieren, nicht durch gesundheitliche Spätfolgen erkranken. In Zukunft besteht auch am Standort Weeze Handlungsbedarf, so entspricht die Gebäudestruktur nicht mehr den nötigen Anforderungen an den Schutz der Einsatzkräfte, aber auch die Kapazität bedarf einer Erneuerung.
Im Rahmen der Generalversammlung wurden dem Gemeindebrandinspektor Gerd Ripkens und dem Oberbrandmeister Michael te Kaat die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Nordrhein-Westfalen in Silber als Anerkennung der Verdienste um den Aufbau und die Förderung der Jugendfeuerwehr verliehen, was für beide Kameraden eine sichtbare Überraschung war. Die Jugendfeuerwehr Weeze feiert in diesem Jahr ihr 20 jähriges Bestehen und nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, im Mai 2019 einen Orientierungslauf der Jugendfeuerwehren im Kreis Kleve auszurichten.
Die Generalversammlung ist des Weiteren auch immer eine Gelegenheit das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Dabei wird den Kameradinnen und Kameraden vor allem der tödliche Verkehrsunfall auf der B9 kurz vor Weihnachten in Erinnerung bleiben. Die Brandeinsätze hingegen gingen in 2018 glücklicherweise zurück. Weitere Schwerpunkte des vergangenen Jahres waren dazu noch mehrere Brandsicherheitswachen. Die wohl größte Herausforderung für die Feuerwehr war dabei das Parookaville (80.000 Besucher) sowie Q-Base (30.000 Besucher) Festival.
Nicht zuletzt fand auf der Generalversammlung die Anhörung der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Weeze zur Bestellung des Leiters der Feuerwehr, geleitet durch den Bürgermeister Ulrich Francken statt. Michael Winthuis erklärte sich bereit sein Amt weitere sechs Jahre auszuführen und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Der Bestellung zum Leiter der Feuerwehr für weitere sechs Jahre stand nach der Anhörung nichts mehr im Wege. Die Feuerwehr hofft auf ein ruhiges Jahr 2019 und bedankt sich bei allen Unterstützern und Förderern.